Evangelisch-lutherischer Pfarrverband Elbe - Groß Elbe, Klein Elbe, Gustedt

Amtshandlungen in Klein Elbe

Taufe

Getauft wird in Klein Elbe in der Regel im normalen Gottesdienst. Taufe ist keine allein familiäre Feier, sondern als Aufnahme in die Christenheit Angelegenheit der ganzen Kirchengemeinde. In der Taufe übernimmt sie Verantwortung für den Täufling. Dies wird zeichenhaft deutlich im Gottesdienst.

Wenn Sie die Taufe für Ihr Kind oder für sich selber wünschen, dann rufen Sie im Pfarramt an - 05345-330. Dann können wir den Termin besprechen, die ersten Fragen klären und einen Gesprächstermin vereinbaren.

Allgemeines zur Taufe

Konfirmation

Konfirmation 2015 - Sina, Timo, Franziska Keine Konfirmation 2016

Der Konfirmandenunterricht findet für alle Gemeinden in Groß Elbe statt. Wir haben das Konfirmandenmodell K 4/8 - also ein Jahr in der 4. Klasse, ein Jahr in der 8. Klasse.

Sollten Sie zugezogen sein und Ihr Kind hat den ersten Teil nicht mitgemacht, so ist das kein Problem, dennoch bei uns mitzumachen.

Auch ungetaufte Kinder dürfen gerne beim Konfirmandenunterricht teilnehmen.

Allgemeines zur Konfirmation

Hochzeiten

Was Hochzeiten angeht, hat die Nikolauskirche keine besonderen Stühle zu bieten, dafür aber eine sehr heimelige Atmospäre.

Wenn Sie in Groß Elbe heiraten wollen, so melden Sie sich rechtzeitig im Pfarramt (05345-330), um einen Termin zu reservieren. Etwa vier Wochen vorher sollte ein Termin für das Traugespräch geführt werden. Hier werden der Ablauf der Trauung besprochen sowie persönliches, das als Hintergrund für die Trauansprache dient. Sollten Sie aus einer anderen Gemeinde kommen, so benötigen Sie ein Dimissioriale Ihrer Kirchengemeinde, das ist eine Bescheinigung, die Ihre Kirchenmitgliedschaft bescheinigt.

Allgemeines zu Trauungenamtshandlungen/hochzeit.html

Bestattung

Blick auf Trauerhalle
Blick über Gräber
Tonrelief von Erika Neumann

Der Friedhof in Klein Elbe wird verwaltet von der Kirchengemeinde. Er liegt idyllisch im Dorfe, gegenüber liegt der Feuerlöschteich.

Die kleine achteckige Trauerhalle, im Volksmund auch Teehaus genannt, bietet Platz für ca. 40 Trauergäste.

Wir bieten in Klein Elbe: Erd- und Urnengräber mit Pflegefläche sowie Erd- und Urnengräber, die als Rasengräber ohne Pflegefläche gestaltet sind. Für diese Grabstellen gibt es einen Gemeinschaftsstein.

Sollte Sie ein Sterbefall betreffen, so nehmen Sie Kontakt zu einem Bestatter und zum Pfarramt (0 53 45 - 3 30) auf. Der Bestatter regelt alle organisatorischen Dinge, für die Sie ihn beauftragen. Der Pfarrer führt, nachdem der Termin der Beerdigung festgelegt ist, zeitnah ein Gespräch, um alle Informationen und Wünsche mit Ihnen auszutauschen.

In unseren Dörfern finden die Beisetzungen in der Regel um 14 Uhr statt, andere Zeiten sind selbstverständlich möglich.

Fürs Läuten ist die Küsterin Hilda Bonn (05345-493007) zuständig.

Jürgen Karbstein (05345-4393 oder 0151 51 93 75 42) ist für die Pflege und die Organisation des Friedhofes zuständig.

Allgemeines zu Beerdigungen

Friedhofsordnung als PDF

Gebührenordnung als PDF

...